SoftMC-EtherNet/IP-Gateway

STXI Motion-System mit Rockwell Automation als neue Funktion

softMC-EtherNet/IP gateway

Der mehrachsige Roboter-Motion-Controller softMC kommuniziert jetzt mit der Software Studio 5000® von Rockwell Automation. Die beiden Umgebungen können Nachrichten direkt über das EtherNet/IP-Kommunikationsprotokoll austauschen. Während die Maschinen-Controller von Rockwell Automation und die Studio 5000-Software die Leistung der Arbeitszelle verwalten und überwachen, steuert der Servotronix softMC-Motion-Controller zusätzliche Achsen und elektromechanische Motion-Systeme, indem er EtherNet/IP-Bewegungsmeldungen über CANopen- oder EtherCAT-Netzwerke sendet.

Highlights

  • Steuerung von ein- und mehrachsigen Bewegungsaufgaben mit Add-On-Befehlen (AOIs) für die ControlLogix- und CompactLogix-SPS von Rockwell Automation
  • Einfachere Programmierung und Ausführung des Motion-Funktionsblocks innerhalb der Arbeitszelle
  • Eine flexible, modulare Motion-Control-Lösung mit erweiterten Robotik-Funktionen
  • Nahtlose Integration in Systeme auf Basis der Architektur und SPS von Rockwell Automation
  • Umfassende, kostensparende Motion-Systeme mit Kombinationen aus Antrieben und Motoren oder elektromechanischen Lösungen
  • Zusätzliche digitale E/As – 11 Eingänge/6 Ausgänge bei CDHD Servoantrieben, 4 Eingänge/2 Ausgänge bei integrierten stepIM Motoren

Rockwell Automation

Allen-Bradley PLC

STXI Motion

Bei einer zentralisierten Lösung wird der softMC als Motion Controller für Anwendungen eingesetzt, die von synchronisierten Achsen ausgeführt werden, wie z. B. Delta-, Portalrobotern oder kartesischen Robotern.

Bei einer dezentralen Lösung wird die softMC in erster Linie als Gateway zur Allen-Bradley SPS verwendet. Die Service-Achsen übernehmen flexible, automatisierte Aufgaben der Anwendung.

Studio 5000

Die integrierten Systeme von STXI Motion und Rockwell Automation werden durch die CompactLogix- und ControlLogix-SPS von Rockwell Automation unterstützt, die die Studio 5000-Versionen 32.01, 31.01, 30.02, 28.03, 24.02 und 20.05 verwenden.

Verwenden Sie die Studio 5000-Entwicklungsumgebung zur Programmierung, Konfiguration und Wartung Ihres Systems.

Add-On-Befehle

STXI Motion bietet Add-On-Befehle (AOIs), um Integratoren eine einfache Möglichkeit zu geben, für eine Schnittstelle zwischen den Steuerungssystemen mit den Robotik- und Motion-Systemen zu verbinden. Das Namensformat ist ähnlich wie bei anderen Rockwell AOIs. Programmbespiele sind ebenfalls verfügbar.

AOI Beschreibung

softMC_Comms softMC-Kommunikation pro Achse

softMC_MSO Motion-Servoantrieb ein

softMC_MSF Motion-Servoantrieb aus

softMC_MAFR Fehler-Reset für Motion-Achse

softMC_MAS Stopp Motion-Achse

softMC_MAS Homeposition Motion-Achse

softMC_MAS Jogbetrieb Motion-Achse

softMC_MAM Bewegung der Motion-Achse entweder als Absolut- oder Inkrementalbewegung

softMC_RD_IN Achseneingang lesen (bis zu 11 Eingänge)

softMC_WRT_OUT Achsenausgang schreiben (bis zu 6 Ausgänge)

softMC_TASK_Load softMC-Aufgabe laden

softMC_TASK_Start softMC-Aufgabe starten

softMC_TASK_Kill softMC-Aufgabe löschen

softMC_RD_PAR Controller-Parameter lesen

softMC_WRT_PAR Controller-Parameter schreiben

softMC_RES Reset für alle Achsen

softMC_RES Reset all axes

Share This Post

Thanks for contacting us!
Our representatives will get back to you as soon as possible
Skip to content